Verunglimpfung von einzelnen Personen oder Gruppen unserer Gesellschaft, offener Hass und Respektlosigkeit lassen manchen von uns oft sprachlos zurück.

In unserem ganztägigen Workshop wurden die Ursachen und die Folgen von so genannten Hassreden beleuchtet und unsere SuS dafür sensibilisiert mit den entsprechenden Entgleisungen im Netz umzugehen und darauf zu reagieren.

Danke an die Schülerinnen und Schüler die mitgemacht haben und an Frau Katsnelson von der Koordinierungsstelle für Bildungsprojekte und Frau Volkmann.

weitere Info hier